Neubau/Umbau Rathaus

Das Rathaus ist derzeit zu klein und wird baulich und funktional seinen Anforderungen nicht mehr gerecht. Vor diesem Hintergrund sind Erweiterungen/Auslagerungen in Bestandsgebäude oder ein Neubau zu prüfen.

3 Kommentare zu “Neubau/Umbau Rathaus

  1. Das Rathaus steht genau an der richtige Stelle in Bargteheide – in der Mitte!
    Können bestimmte Fachrichtungen ausgelagert werden? z.B. kann das JAT ein Büro im Juze bekommen? Oder können Büroräume in der Nähe in Bestandsgebäuden geschaffen werden z.B. die alte Post (Bahnhofstr.) ist noch nicht vermietet.

  2. Mögliche Erweiterungen, Umstrukturierungen und Auslagerungen sollten mit Priorität geprüft werden. Ein teurer Neubau, der dann womöglich außerhalb des Zentrums liegt müsste als letzte Möglichkeit in Erwägung gezogen werden.

  3. Das Rathaus in der Stadtmitte ist für alle Fachbereiche mit Publikumsverkehr wichtig, aber vor allem auch für die Geschäfte in der Rathausstraße.
    Man verbindet den Gang zum Rathaus mit einem Einkauf und umgekehrt.
    Eventuell lassen sich Fachbereiche auslagern, dafür Büros anmieten.
    Keinen Neubau am Stadtrand!

Kommentarfuntkion geschlossen.